big® ist die Zukunft
der Baubranche

Keine Software für wenige – eine Plattform für alle

big® führt sämtliche Daten und Medien zusammen, egal welchen Formats und Ursprungs. Diese vernetzte Gesamtsicht ist wie bei Google Maps für die einzelnen Akteure webbasiert zugänglich und intuitiv nutzbar.

Grundlage aller Akteure

big® vernetzt alle Akteure auf einer gemeinsamen digitalen Plattform. In allen Prozessen und über den gesamten Lebenszyklus der Immobilie. Sämtliche Akteure sind stets auf dem aktuellen Stand, arbeiten mit derselben Transparenz und erkennen Optimierungspotenziale.

Grundlage aller Akteure

Höhere Qualität

Wenn man Daten mehrfach erfassen muss, steigen Aufwand und Fehler. Mit einer patentierten Datenaufbereitung werden unnötige und fehleranfällige Mehrfacheingaben vermieden. big® setzt auf die Reduktion von Aufwand als Schlüssel zur höherer Datenqualität.

Alles auf einen Fingertipp

big® fügt sich in jede Arbeitsumgebung und bietet auf jedem Device einfachen Zugriff. Alle relevanten Informationen sind immer zur Hand. Intuitiv bedienbar wie eine Google Maps und ebenso detailliert wie umfassend.

Übersicht statt Datenberge

Im Lebenszyklus einer Immobilie werden von vielen Akteuren wertvolle Daten zusammengetragen. Doch sind diese über unzählige Einzeldateien, Spreadsheets und Emails verteilt. big® verknüpft diese Daten intelligent und macht damit ihr Potenzial nutzbar. 

Bessere Entscheidungen

Daten sind die Grundlage für fundierte Entscheidungen und damit eine bessere Steuerung von Projekten. Da big® unterschiedliche Medien verknüpft, lassen sich wichtige Tendenzen, Steuerungshebel und Handlungsoptionen erkennen. 

Offen

Dank offener Schnittstellen integriert big® unzählige Formate und Autorensysteme und damit alle Beteiligten. Anstatt weniger Spezialisten haben nun alle Beteiligten die relevanten Fakten im Blick. Für eine effiziente Zusammenarbeit ohne Missverständnisse.

Sicher

Die Zusammenführung verteilter Datenquellen an einem Punkt schafft Sicherheit durch Übersicht. Mit einen übersichtlichen Rollen- und Berechtigungskonzept sowie aktuellen Single-Sign-On-Technologien ist der wertvolle Datenbestand vor unberechtigtem Zugriff sicher.

Ein digitaler Zwilling in allen Phasen

big® bietet die Zusammenführung aller Modelle, Daten, Listen und Softwaresysteme. Daraus entsteht ein digitaler Zwilling des Gebäudes. Mit ihm lassen sich Effizienz steigern, Kosten senken, Betriebsprozesse automatisieren und immer neue Anwendungen erschliessen.

Herzstück der Zusammenarbeit

big® schafft einen Dogmenwechsel. Weg von herkömmlichem Silodenken, Datenablagen und redundant ablaufenden Arbeitsprozessen. Hin zu einer interaktiven Gesamtsicht, die eine neue Kultur der Zusammenarbeit ermöglicht. 

Einfach wie Google Maps

Eine moderne, webbasierte Bedienung ermöglicht schnellen Zugriff auf Millionen von Informationen. Kohärent und ohne Medienbrüche, technisch anspruchsvoll, aber «untechnisch» und intuitiv zu bedienen. 

Vernetzte Inhalte

big® häuft keine Daten an, sondern extrahiert ihre Inhalte, vernetzt sie, bereitet sie auf, eiliminiert Doppelungen und automatisiert den Informationsfluss. Daraus lassen sich wichtige Erkenntnisse gewinnen und Potenziale erkennen. 

Demokratisiertes Wissen

Der digitale Zwilling macht wichtiges Wissen für alle zugänglich und nutzbar. Die Eliminierung technischer Schnittstellen und Datenformate entschlackt die Kollaborationsprozesse und lässt alle Akteure auf  die Inhalte der Zusammenarbeit fokussieren.